galerie julia garnatz
Anne Kückelhaus
09.06.2007 - 31.07.2007

> Pressetext
> Vita

1977 geboren in Münster
1996 - 2006 Kunstakademie Münster
1996 - 2000 Studium Lehramt bei Prof. Dr. Lili Fischer
2001 1. Staatsexamen
2000 - 2005 Studium der Freien Kunst bei Prof. Timm Ulrichs
2004 - 2005 Fulbright Stipendium
University of Colorado at Boulder
Study of fine Arts, graduate program with Prof. Jeanne Quinn
2005 Meisterschülerin bei Prof. Timm Ulrichs, Examen Freie Kunst
2005 - 2006 Meisterschülerjahr bei Prof. Henk Visch
 

Auszeichnungen

2008 Simplizissimus Kunstpreis Münster
2006 Gustav-Weidanz-Preis 2006
  Anne Kückelhaus lebt und arbeitet in Münster.
  www.annekueckelhaus.de
 

Einzelausstellungen

2009 "Anderswo", Forum für zeitgenössische Kunst, Halle an der Saale
2008 "Waidmannsheil" Cuba Cultur, Münster
2007 galerie julia garnatz, Köln
2005 Inhabitans, University of Colorado, Boulder
Die Summe der Tage, Ausstellungsraum der Kunstakademie Münster
 

Gruppenausstellungen

2010 Junge Kunst 2010, Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen
Von Anfang bis Ende, CAP, Köln
2009 Es war einmal, Keramion, Frechen
2008 "Die Erben Wilhelm Morgners – Hommage an einen Westfalen" (jurierte Ausstellung und Simplizissimus-Preis), Wilhelm-Morgner-Haus Soest
2007 "Pretty Peter" Kunsthaus Essen
2006/2007 Gustav-Weidanz-Preis 2006, Burg Giebichenstein, Halle/Saale
Auf leisen Pfoten. Die Katze in der Kunst, Städtische Galerie Karlsruhe
künstler der galerie, galerie julia garnatz, Köln
2006 Ausstellungs- und Atelierhaus, Münster
2003 Museo Internationale delle Ceramiche, Faenza, Italien